Lebenslauf - Martin Thiebes

 

  • 1962 geboren in Krefeld, als Sohn eines Landmesser
  • 1982  Fachhochschulreife in Bonn
  • 1982-1985  Ausbildung zum Steinmetz und Bildhauer in Alfter
  • 1985-1986  Zivildienst beim Rettungsdienst der Stadt Königswinter
  • 1987-1990  Traditionelle Wanderschaft in der Zunft der Rolandsbrüder als Steinmetz und Bildhauergeselle 
  • Arbeiten in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich und Namibia
  • Studienreisen nach Griechenland und Italien
  • 1990-1992  Arbeiten in verschiedenen Kölner und Bonner Steinmetzfirmen mit dem Schwerpunkt Restaurierung
  • Meisterprüfung im Steinmetz- und Bildhauerhandwerk in Düsseldorf
  • 1994  Erhalt eines Stipendiums der Stiftung Begabtenförderung und Besuch der Europäischen Restauratorenschule "San Servolo" in Venedig
  • 2004  Seitdem auch freischaffend tätig
  • 2010-2011  Ausstellung im Brückenhofmuseum Königswinter-Oberdollendorf unter dem Motto: "Künstler vor Ort"
  • 2012  Studienreise nach Frankreich/Lorraine: Auf den Spuren des Bildhauers "Ligier Richier"
  • 2016  Teilnahme an "Kunst in Unkeler Höfen"
  • 2016  Teilnahme an den "Königswinterer Kunsttagen"